Baugesuchstatistik: 1. Semester 2021

  • Weiteres
11.JPG

Ungebremstes Wachstum im 1. Semester 2021

Der Baugesuchstrend des letzten Jahres wird im ersten Semester 2021 fortgeführt.

So ist im Bereich von Neubau EFH etc. (Wohnen bis 2 Wohneinheiten) im ersten Semester eine Zunahme von 11 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode zu verzeichnen.

Hingegen sind Baugesuche im Bereich Neubau MFH etc. (Wohnen ab 3 Wohneinheiten) in der Berichtsperiode um 9 Prozent zurück gegangen.

Analysiert man die Gesamtzahl der eingegangenen Baugesuche im 1. Semester, so ist eine beeindruckende Zunahme von 23 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode zu verzeichnen. An dieser Stelle sei zu erwähnen, dass schon im letzten Jahr eine Zunahme von 9 Prozent gegenüber Vorjahr auszumachen war – trotz Pandemie und Lockdown. Diese massive Zunahme ist vorwiegend auf kleine Bauprojekte im Bereich Umbau und Anbau zurückzuführen. Es scheint, dass in der Zeit der Pandemie die Aufmerksamkeit vermehrt auf die eigenen vier Wände gelenkt wurde und viele die Zeit im Home-Office nutzten, um Renovationsprojekte umzusetzen.

Zu den detailierten Zahlen, clicken Sie sich durch die untenstehenden Graphiken:

Über Bindexis AG:

Seit 2007 erfasst Bindexis in der Schweiz sämtliche öffentlich publizierten Baugesuche, vereinheitlicht und kategorisiert diese Daten und reichert diese mit weiter recherchierten Informationen an. Interessierte – vorwiegend aus den Branchen Bau, Energie, Immobilien, Finanzen – können die Informationen direkt bei Bindexis beziehen. Weitere Informationen finden sich unter www.bindexis.ch.